Stichwortsuche

Notschlepper-Konzept ungenügend Drucken
Geschrieben von: Stefan Riedel   
Mittwoch, 23. Februar 2011

---

"... ist die Nordflanke im Bereich der Insel Sylt immer noch nicht ausreichend abgesichert."

 

"Im Falle einer Havarie... wird die "Nordic" eine Ewigkeit brauchen, bis sie im Seegebiet vor der nordfriesischen Küste ankommt."

 

[Anmerkung des Verfassers: WENN die Schlepper in Position liegen - was nicht immer der Fall ist - brauchen sie circa 4 Stunden bis nach Sylt, circa 5 bis 6 Stunden zum geplanten Baugebiet "Butendiek" vor Sylt, circa 6 bis 8 Stunden zu einem Havaristen nördlich oder westlich von "Butendiek" und Sylt.]

 

"Wir mussten bereits bei der Havarie der "PALLAS" mit ansehen, wie die zu späte Verfügbarkeit des Notfallschleppers "Oceanic" dazu führte ... Die katastrophalen Folgen für das Ökosystem der Nordsee waren unübersehbar."


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Syslter Rundschau 29.12.2010

 

sylter_rundschau_2010-12-29__notschlepper_konzept_artikel_homepage

---

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 24. Februar 2011